HMT Serviceteam: +49 (0)2243 / 90074-0

Sprachauswahl:

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Zahnleistenproduktion bei Huwil optimiert

zahnleiste-bodentraegerschiene-huwilZahnleisten aus Holz sind in einem antiken Schrank – welcher in damaliger Zeit von einem Schreiner maßangefertigt wurde – ein echter Hingucker. Vor der Entwicklung dieser Leisten musste jeder einzelne Regalboden mühsam verschraubt werden, daher waren die Böden absolut statisch. Findige Schreiner entwickelten mit der Zeit Holzzahnleisten, sodass Fachböden höhenverstellbar wurden.

Durch die variablen Schrankböden wurde nicht nur ein Schrank, sondern auch ein Regalsystem sehr flexibel. Allerdings nahmen die Holzzahnleisten relativ viel Platz in jedem Schrank ein und auch das zu tragende Gewicht durfte nicht zu schwer sein. Daher etablierten sich mit der Zeit Bodenträgerstifte und – stecker, welche direkt in die Korpusseiten gesteckt wurden.

Für eine noch größere Flexibilität und vor allem Tragkraft, wurden Zahnleisten aus Metall zum Aufschrauben oder Einlassen in das Möbelstück entwickelt. Die heutigen Bodenträgerschienen aus Metall lassen eine enorme Bandbreite im Regalbau zu.

Die Firma Huwil war bei modernen Techniken Vorreiter, Zahnleisten bzw. Bodenträgerschienen aus Metall gehörten schnell zu ihrem Verkaufsprogramm und wurden zu absoluten Bestsellern. Um wettbewerbsfähig bleiben zu können, wurden in jüngster Zeit bei der HUWIL Heim + Möbel Technik GmbH die Produktionsmaschinen verbessert.